Kamper Hof Rheinberg Historie - Pietà
Eventlocation: +49 (0) 28 43 / 16 93 362
(Mo - Fr von 8:00 - 17:00 Uhr)

Historie Kamper Hof Rheinberg

Eine Location mit Geschichte und kunsthistorischer Pietà

Der Kamper Hof Rheinberg wurde im Jahr 1235 erbaut. Er war ursprünglich eine Stadtniederlassung des Zisterzienserordens der Abtei Kamp und bestand aus einem Stadthaus, einem Hospiz und einer Kapelle. Im Laufe der Jahre wurde der Kamper Hof als Schule, Kolpinghaus und Quartier der niederländischen Gouverneure während des 80 jährigen Krieges genutzt. Im Jahr 1987 wurde die ehemalige Kapelle in die Denkmalliste der Stadt Rheinberg aufgenommen. 2012 wurde der Kamper Hof liebevoll restauriert und in ein modernes Event- & Kongresscenter umgewandelt. Weitere Information finden Sie in der PDF oder auf Wikipedia.

Während der Renovierungsarbeiten wurde im Kamper Hof Rheinberg eine Einzigartige Pietà an der Hausfassade entdeckt. Diese wird zurzeit instand gesetzt und ist liebevoll in den historischen Umbau integriert worden.



Presseartikel über den Kamper Hof Rheinberg



Wir bedanken uns bei Dir von ganzem Herzen für Deine tolle Unterstützung und die super Vorbereitung zu unserer Hochzeit.

Gunter & Josie

Vielen Dank an das komplette Team!
Für die Hilfe, die Unterstützung und für Euer begleiten an unserem besonderen Tag bedanken wir uns von ganzem Herzen.
Ihr habt dazu beigetragen, dass dieser Tag unvergessen für uns bleibt.



Jacqueline & Christoph

Es war eine wunderschöne und geile Hochzeit.
Wir danken dir und dem gesamten Team ganz herzlich für diesen super Abend bei euch.


Theresa & Michael

Lassen Sie sich unsere Bankett- & Tagungsmappe zukommen um alle Details zu erfahren.

Jetzt Mappe anfragen!